Archiv der Kategorie: Anne Hilliges

Mehr über mich – Anne Mona Hilliges

Anne Hilliges ProfilbildAnne M. Hilliges / Buch & Regie

Ich wurde am 31.07.1988 in Mün­chen ge­bo­ren. Ab 1995 lebte ich in Berlin und machte dort mein Abitur. An­schlie­ßend ar­bei­te­te ich für ver­schie­de­ne Film­pro­duk­ti­ons­fir­men wie UFA Ba­bels­berg, Ge­brue­der Beetz Film­pro­duk­ti­on und Zieg­ler Film Berlin.

2011 begann ich bei der HFF Mün­chen zu Do­ku­men­tar­film­re­gie und Fern­seh­pu­bli­zis­tik zu studieren.

„Fremde Nähe“ / „Bu­la­klak means flower“ ist mein erster Kurz­film, bei dem ich sowohl das Dreh­buch schrieb und Regie führte. Mo­men­tan ar­bei­tet ich an meinem Ab­schluss­film, einem abend­fül­len­den Spiel­film.

Filmografie:

2015 „Fremde Nähe“ (Fiktion, 15 Min.)

2015 „Portrait of a DOP – Luca Bigazzi“ (Doku, 20 Min.)

2012 „Die Pinakothek der Moderne“ (Fiktion, 11 Min.)

2011 „Schütze alle, die ich lieb“ (Doku, 54 Min.)

2010 „Kunstsein“ (Doku, 10 Min.)

Meine Webseite:

http://annehilliges.de