Mehr über mich – Ilona Maria Hilliges

Ich wurde 1953 in Baden-Württemberg geboren, wuchs in Norddeutschland und Bayern und studierte  Betriebswirtschaft in München. Nach dem Diplom lebte und arbeitete ich zuerst in Kanada und Großbritannien, sowie Anfang der 80er Jahre in Nigeria.

Über meine Erfahrungen in Afrika schrieb ich den autobiografischen Bestseller „Die weiße Hexe“, der im Mai 2000 als Originalausgabe bei Ullstein erschien und auch als eBook erhältlich ist. Der Folgeband „Das verborgene Herz Afrikas“, erstmals 2001 veröffentlicht, schildert jene Zeit, in der ich in einen geheimen Frauenbund im Regenwald Westafrikas eingeweiht wurde.

Weitere Romane und Sachbücher („Afrikanische Liebesmagie“, „Die dunkle Macht“, „Auf den Schwingen des Marabus“, „Mit den Augen der Leopardin“, „Rat und Hilfe bei Lupus“), sowie Hörbücher („Mit den Augen einer Afrikanerin“ und „Mit den Augen der Leopardin“) wurden von mir geschrieben und gesprochen.

Als Rowohlt-Taschenbuch und eBook erhältlich sind meine beiden historischen Romane „Sterne über Afrika“ und „Ein Kind Afrikas“, sowie der Roman „Die kleine Göttin“, der an meine Erlebnisse in Nigeria anknüpft.

Folgende weitere Titel von mir sind ebenfalls als ebooks erschienen: „Die dunkle Macht“, „Eine Liebe in Kenia“, „Kuckuckskind“, afrikanische Fabeln „Die schlaue Spinne, die den Löwen besiegte“und einige andere historische Romane…

Ich bin mit Peter Hilliges verheiratet, habe vier erwachsene Kinder und lebe in Berlin. Ehrenamtlich arbeite ich für einige Vereine und Selbsthilfegruppen und reise gerne, um vor Ort für meine Bücher zu recherchieren und Projekte voranzutreiben.